Kostenfreie Konferenz rund um Azure Stack

Cloud-Dienste eröffnen dank ihrer Flexibilität und Agilität viele neue Möglichkeiten in den verschiedensten Bereichen – angefangen bei Infrastruktur-Planungen über unzählige Plattform Services bis hin zu maßgeschneiderten Software-as-a-Service-Angeboten. Die Cloud ist zweifelsohne eine der wichtigsten Triebfedern der Digitalen Transformation.

Mit Azure Stack hat Microsoft eine Variante seiner Cloud-Plattform im Programm, auf dessen Basis verschiedene Dienste von Microsoft Azure im eigenen Rechenzentrum eingesetzt werden können. Unternehmen profitieren dabei von der Skalierbarkeit und dem effizienten Management einer Cloud-Lösung, ohne auf die Kontrollmöglichkeiten eines eigenen Rechenzentrums verzichten zu müssen. Ein einheitliches Benutzer-Portal für Azure Stack und Azure ermöglicht es außerdem, hybride Cloud-Szenarien mit geringerem Installationsaufwand umzusetzen.

Für tiefergehende Informationen würde ich Sie gerne am 9. Oktober 2017 auf unsere kostenlose Fachkonferenz rund um Azure Stack nach München einladen. Unter dem Motto „Datacenter Transformation: Meet and Discuss Azure Stack“ erfahren Sie dort, wie Azure Stack funktioniert, welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben, was der Unterschied zu öffentlichen Cloud-Diensten ist und welche Punkte beachtet werden sollten.

Auf der Agenda stehen neben einer ausführlichen Einführung und einer Live-Demo zu Azure Stack auch verschiedene tiefergehende Vorträge zu Themen wie Business-Modell, Integration ins Rechenzentrum, hybride Services oder Development Kit. Außerdem sind mit Hewlett Packard Enterprise, Cisco, Dell EMC, Lenovo und Intel fünf Hardware-Partner vor Ort, um sich Ihren Fragen zu stellen.

Post author

Leave a Reply